Doppel-Vortrag mit Dr. Ruediger Dahlke am 16.05.2018 in Augsburg

Die positive Resonanz auf den Doppelvortrag mit Ruediger Dahlke im April 2014 hat uns dazu bewogen einen weiteren Vortragsabend mit Ruediger Dahlke zu organisieren.
Dr. Ruediger Dahlke das „Urgestein“ der „Krankheitsbilder Deutung“, versteht es in seinen Vorträgen die Lebensprinzipien jedermann verständlich näher zu bringen. Menschen, die sich in keinster Weise mit derartigen Themen beschäftigen, haben uns im Anschluss an die Vorträge begeisterte Rückmeldungen zugesandt.
Für „alte Hasen“ bieten die Vorträge, immer wieder neue Einsichten und erstaunliche Erkenntnisse. Zu guter Letzt, ein für uns persönlich wichtiges Kriterium, die interessanteste Thematik ist uns nicht nahe zu bringen, wenn sie langweilig, zeitintensiv und mit Fachterminologie überfrachtet ans Publikum gebracht wird. Ruediger Dahlke jedoch, ist ein Referent, der seine Zuhörer zu fesseln weiß.

Der erste Vortrag des Abends Beginn 18.30 Uhr

Die Ideal-Gewichts-Challenge – Erfahrungen aus 40 Arztjahren

Da die Form den Inhalt prägt, ist es so wichtig, auch körperlich in seine Ideal-Form zu verwirklichen. Natürlich prägt auch der Geist die Form und das können wir uns auf dem Weg zum Idealgewicht ebenfalls zu Nutze machen, indem wir durchschauen lernen, welche Muster und Botschaften sich hinter Übergewichts- und Untergewichtsformen verbergen.

Wer versteht, wie unser Gewichtsregler funktioniert und was ihn verstellt, hat den ersten Schritt zu Um- und Verwandlung getan. Deutung und Verständnis bringen uns zu neuer Bedeutung und neuen Standpunkten.
Neben dieser seelischen ist die körperliche Ebene mit entscheidend: idealerweise beginnen wir hier mit einer Phase des Loslassens aller Abhängigkeiten, wie am besten Bewusstes Fasten ermöglicht. Daran schließlich sich im Idealfall eine pflanzlich-vollwertige Ernährung an, die uns länger gesünder und vor allem viel besser, d.h. glücklicher und erfolgreicher leben lässt.
Verschiedene heute wissenschaftlich gut erforschte Tricks die das WasWie und Wann des Essens erleichtern, garantieren uns weitere Pluspunkte auf dem Weg zu unserer Idealform. An scheinbaren Kleinigkeiten entscheidet sich oft der Erfolg in ganzheitlicher Hinsicht, um zu seinem Gewicht zu finden, im Leben und körperlich. Das Leben darf und soll rund werden, dann muss es der Körper nicht.
Zunehmend wird auch Zunehmen zum Problem und zur Aufgabe und auch hier gibt es einfache Möglichkeiten, Idealgewicht von unten her zu erreichen, auch und gerade bei gesunder pflanzlich-vollwertige Kost.
Es geht also um ein rundes, erfülltes Leben in einem fitten, gesunden Körper in seiner Bestform.

Der zweite Vortrag des Abends Beginn 20:30 Uhr

Die Spielfilmtherapie – genussvolle Psychotherapie in Eigenregie

Die Hollywood-Therapie – Spielfilme als Psychotherapie

Ein Abend, um sich seine Abende zurück zu erobern, Tages-Enden in Feier-Abende zu wandeln, genussvoll seinen Horizont zu erweitern und erfüllt leben zu lernen.

Filme ermöglichen uns, die große weite Welt kennen zu lernen – die äußere und die eigene innere – so einfach, so günstig, so einfühlsam. Sie entsprechend zu nutzen, will dieser Abend nahebringen.
Die gefährlichste Weltanschauung riskiert, wer die Welt nicht anschaut. Abhilfe für dieses schon von Alexander von Humboldt formulierte Dilemma ermöglichen Spielfilme einfach, spannend, spielerisch und sehr günstig. Die große Zahl guter Filme kann uns alle großen Themen des Lebens nahe bringen.
Das ergibt die zugleich angenehmste und (ent-)spannendste Psychotherapie, die ich in 40 Beratungsjahren kennenlernen durfte und eine der wirksameren obendrein.

Statt allabendlich vor dem Fernseher ab- und durchzuhängen ist dieser Vortragsabend und auch das Buch eine wunderbare Chance und Ziel, mittels der Hollywood-Spielfilm-Therapie in Spiel-Filmen aufzugehen und dabei dem Film des eigenen Lebens spielerisch näher zu kommen.

Filme können obendrein helfen, (Lebens-)Lösungen zu finden und werden dabei zu einer Art Probeleben, was Schmerzen und Rückschläge ersparen kann. Schauspieler stehen für uns und wir schlüpfen mit ihnen in ihre Rollen, die uns „Die Spielregeln des Lebens“, „Das Schattenprinzip“ und „Die Lebensprinzipien“ nahe bringen und verblüffend lebendig durchleben lassen. So können wir große Filme nutzen, um große Aufgaben zu meistern.

Datum & Zeit: 16. Mai 2018, 18:30 – 22:00 Uhr

Kartenpreise: Vorverkauf  Euro 26,– Abendkasse: Euro 30,–

Reservierung unter: info@centrum-novem.com

Telefon: 0821-575161

Kartenresevierung: Tel. 0821-57 51 61

                                     Email: info@centrum-novem.com

 

Veranstaltungsort

Im Barbarasaal der A.B. von Stettenschen Stiftungen Am Katzenstadel 18, 86152 Augsburg

Karten reservieren